Freitag, den 23. November 2018 um 12:30 Uhr

Eine Stadt aus Legosteinen

Volksbank Stiftung unterstützte Projekt der Hoffnungsgemeinde Espelkamp

Eine ganze Stadt aus Legosteinen bauen – geht das? Das geht. Wenn man als Bauherr auf starke Partner baut. Die Hoffnungsgemeinde in Espelkamp hat eine solche Stadt entstehen lassen. Dabei wurde sie „angestiftet". Die Volksbank Stiftung „Von Menschen für Menschen unserer Region" hat das Projekt mit 1.000 Euro unterstützt.

Drei Tage lang setzten rund 40 Kinder im Gemeindezentrum der Hoffnungsgemeinde Legostein auf Legostein. 15 ehrenamtliche Mitarbeiter standen mit Rat und Tat zur Seite. Verbaut wurden etwa 150.000 Steine. Andreas Schwarze, stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, und Dr. Henning Vieker als Kuratoriumsmitglied der Volksbank Stiftung übergaben die Spende offiziell. „Wir freuen uns, ein Projekt zu fördern, an dem Kinder beteiligt sind. Denn Kinder sind unsere Zukunft", sagte Schwarze.

vb-stiftung spende legostadt

Dr. Henning Vieker und Andreas Schwarze von der Volksbank Stiftung übergaben die Stiftungsspende an Projektleiter Michael Schwalbe und Pastor Franz Janzen (v.l.).
Foto: Volksbank Stiftung

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 23. November 2018 um 12:43 Uhr
 
Banner